Ismah Al Ghaliya

Infos

For English Informations please contact us directly.

 

- VZAP-Prämienfohlen in Regesbostel 2012

- Beständeschau Bad Fallingbostel 2013 Klassensiegerin

- Beständeschau Bad Fallingbostel 2014 Klassenzweite

- Beständeschau Bad Fallingbostel 2014 Nachzuchtsiegerin mit Mutter Israa

- Mutter von zwei Prämienfohlen

 

Ismah Al Ghaliya ist das zweite Fohlen unserer selbstgezogenen leistungsgeprüften VZAP-Prämienstute Israa Al Ghaliya. Ismah wurde als VZAP-Prämienfohlen ausgezeichnet. Auf der Beständeschau in Bad Fallingbostel 2013 erhielt sie 78 Punkte und wurde beste Juniorenstute sowie drittbeste Stute der Schau. Wir haben die Hoffnung, dass sie bei uns die Stutenfamilie fortführen kann. Sie hat bisher alles, was wir uns wünschen: Toller Charakter, super Fundament, sehr guten Körper, sehr gute Bewegungen und einen Typ, der uns die Luft anhalten lässt und nach Aussage von Walter Koch international auf Schauen konkurrenzfähig ist.

Ismahs Mutter ist die VZAP-Prämienstute Israa Al Ghaliya — Tochter unserer distanzleistungsgeprüften Gründerstute Black Ibnavom Prämienhengst Amurath Muntahi. Israa Al Ghaliya entstammt polnisch-marbacher-Linien. Doch mehr über die Abstammung von Ismahs Mutter lesen Sie hier.

Ismahs Vater ist der Hengst IS Orlow. Orlow wurde im Gestüt Ismer gezogen und legte seine HLP beim 70-Tage Test in Marbach mit 125,31 Punkten ab. Gegen Warmblutkonkurrenz belegte er den 3. Platz. Dabei erhielt er in den Teilkriterien Charakter und Temperament jeweils die Traumnote 10. Bei der Verbandshengstschau wurde er mit einer Silberschleife ausgezeichnet.

Orlows Vater ist der Elitehengst Pamour, der mehrfach erfolgreiche Sportpferde hinterlassen hat. Er stammt von Pamir, mehrfacher polnischer Champion, ab. Dieser wiederum stammt von Probat, schwedischer Nationalchampion und Vater der legendären Hengste Piruet und Fawor, wiederum Worldchampion und Vater zahlreicher erfolgreicher Rennpferde.

Mütterlicherseits hat Orlow mit Santhos, einen der erfolgreichsten Rennpferdevererber aller Zeiten zum Großvater. Santhos Großmutter Piewica ist die Begründerin der berühmten polnischen P-Linie, aus der Pferde wie Pianissima, Piaff und Pilarka entstammen.

Orlows Mutter Orala geht auf die legendäre Orla zurück, die selbst das polnische Derby, die Oaks, und zweimal das Criterium gewann. Zahlreiche ihrer Kinder waren Cracks auf der Rennbahn.  Mehrfach findet sich in Orlows Abstammung der Derbysieger Priboj, dessen Kinder insgesamt 26 Stakes-Siege verbuchen können.