Meinfelds Maxim

Infos

· VZAP-Prämienfohlen 2015

· Champion national und Reservechampion international Salzkotten 2015

· Klassensieger national und international Salzkotten 2015

· 2. seiner Klasse Kauber Platte 2015

 

Ein Blick in Maxims Box im September 2015, in diese herrlich rehbraunen Augen, sanft aber strotzend vor Selbstbewusstsein. Die Folge: Stallumbau mit Raum für Hengsthaltung! Maxim vereint bzw. verspricht was wir uns von einem jungen Hengst erhoffen: Charakter, Leistung, Typ bei Rahmen, grandioser Bewegung, geraden Beinen und dazu noch Farbe.

Obwohl noch ein Jüngling war er 2015 bereits erfolgreich auf Schauen und wurde vom VZAP prämiert.

Vater Epifan ist seit 2011 VZAP-Prämienhengst. Als Junghengst war er auf Schauen erfolgreich (Class top five Junior Spring Show Bialka 2009, Class top five Arabian Horse Festival Warschau 2011, Class Winner Bialka Spring Show 2011, Class top five Polish National Arabian Horse Show 2011), in 2016 soll er erneut in den Showring treten. Als Reitpferd ist er wunderschön rittig im Dressurviereck anzusehen. Seine bislang einzigen zwei Fohlen wurden vom VZAP prämiert. Sein Vater ist der legendäre Psytadel von Padrons Psyche. Epifans Mutter Epimeria ist die Tochter des polnischen Nationalchampions und Top-Vererbers Pesal. Mütterlicherseits geht Epimeria auf Eukalyptus (Bandos x Eunice) zurück.

Maxims Mutter Maxima hat insgesamt bislang 5 Fohlen zur Welt gebracht: ALLE prämiert! Selbst wurde sie auf der Schau in Salzkotten mit sagenhaften 10 Punkten für ihre Bewegungen ausgezeichnet. Ihr Vater Arzgir ist unseres Wissens selber wenig in Erscheinung getreten, hat aber mit seinen wenigen Fohlen 2 hervorragende Rennpferde hinterlassen (Essential, Winner of Arabian produce & Rennbahnrekordhalter sowie Elpas, Derby 2. und anschließend erfolgreich im Distanzsport). Arzgir geht im Weiteren auf den Rennpferdevererber Priboj und den Kubinecvater Balaton zurück. Maximas Mutter ist die ägyptische Stute MB Maarasa, welche auf Ansata Halim Shah und El Aswad zurück geht. Al Aswad wiederum ist Vater der Distanzchamionessen Al Haja (Winner Presidents Cup Dubai), Madbut und Chafa.

Maxim ist nicht nur bildschön, er hat Leistung im Blut und wir hoffen, dass wir gemeinsam mit ihm sein Potenzial mit den Jahren präsentieren und nutzen können.

Meinfelds Maxim hat seine ersten beiden Stuten gedeckt und lebt nun mit seinen Damen und deren Fohlen im Offenstall in der Herde—soviel zum Charakter.